Azador
Der Roma lebt laut seinen Erzählungen schon geraume Zeit im System. Er taucht immer wieder auf und erzählt je nach Laune mehr oder weniger ausführlich von seinen Abenteuern. Diese Informationen sind jedoch oft widersprüchlich. Bei jedem Simulationswechsel erleidet er zudem so etwas wie einen Persönlichkeitswechsel. So kann er in der einen Simulation der geselligste Mensch überhaupt sein und kaum tritt er in eine andere Simulation über, wird der Roma zum schweigenden Grab und gibt keines seiner vielen Geheimnissen preis. Diese Veränderungen geschehen meistens ohne sein Wissen und zum Leidwesen seiner Reisegefährten.