Orlando Gardiner
Der 14-Jährige Orlando Gardiner kommt aus den USA. Von einer Krankheit ans Bett gefesselt, verbringt er die meiste Zeit im Netz. In dem Rollenspiel 'Mittland' lebt er sich mit seinem Freund Fredricks aus. Er wird eher durch einen Zufall aus Mittland herausgerissen. Gemeinsam mit Fredricks und der Bösen Bande (Hackerkids mit winzigen Affen-Sims) wird er in das Gralsnetzwerk befördert und trifft dort auf Renie und ihre Gefährten.

Orlando ist der Abenteurer in der Gruppe. Obwohl er manchmal eine eher pessimistische Einstellung zu ihrer Expedition hat und sogar seinen Lebenswillen verliert, fühlt er sich zu anderen Zeiten nach guter alter Heldenmanier zu ihrer Mission berufen. Er handelt meist nicht nach Plan sondern wartet einfach was auf ihn zukommt.

Orlando’s Sim ist muskulös und recht groß. Er trägt sein Schwert immer griffbereit an der Seite. Sein Sim ist meist nur mit einem Lendenschurz bekleidet.